31. Mai bis 2. Juni: drei Tage vielfältiges Programm für alle Altersgruppen

Mainz, 27. Mai 2024. Das erstmals vom 31. Mai bis 2. Juni in der Mainzer Innenstadt veranstaltete „Stadtgefühle – Das Zukunftsfest“ bietet für jeden Geschmack etwas. Aber vor allem soll das von der ‚Zukunftsinitiative Mainz‘ veranstaltete Fest bunt, fröhlich und familienfreundlich werden. Und die Mainzerinnen und Mainzer zum Thema Nachhaltigkeit nicht nur nachdenklich, sondern mit Aktionen, Musik und Spaß zusammenbringen. Und das Gute vorab: der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Damit möglichst viele Mainzerinnen und Mainzer getreu dem Festivalziel dabei sein können, selbst Ideen einzubringen, aber eben auch positive Visionen und zukunftsfähige Ideen zum Thema Nachhaltigkeit mit in den privaten Alltag zu nehmen. Durch aktives Mitgestalten in Workshops und Mitdiskutieren bei Vorträgen, bei Musik, Sport und Kabarett zu erleben: Klimaschutz und Nachhaltigkeit können Spaß machen.

Drei Tage Begegnungs- und Austauschraum bei vollem Programm
Das Festival soll Begegnungsraum für alle Mainzerinnen und Mainzer jeden Alters sein. Über drei Tage werden verschiedene Orte mit einem bunten Programm aus Musik-, Kultur- und Bildungsangeboten, Kinderprogramm, Sport- und Mitmach-Möglichkeiten bespielt.

Hier die Einzelheiten des Programms:

Veranstaltungen auf der Malakoff-Terrasse
31. Mai:
19:00 – 22:00: Diskussionstische „Chill, Eat & Talk“ mit Küche für alle (Food That’s Left)
19:00: Schnibbelparty mit Krumm und Schepp
19:00: Straßenmusik mit Mt Cole und weiteren

Veranstaltungen auf dem Gutenbergplatz
31. Mai, 16:00: Klimastreik zur Europawahl

1. Juni:
11:00 – 12:45: Kundgebung der “Bildungswende JETZT!”
11:00 – 16:00: Markt der Möglichkeiten
11:00: Musik mit dem mobilen Streichquartett „Streichholz“
12:45 – 13:45: Rock’n’Roll-Sound mit “The Rhino”
14:00 – 14:45: Vortrag der Ernährungswissenschaftlerin Saskia Meyer zu #ESSwende
15:00: Klima Pubquiz der Naturschutz-Jugend (NaJu)

Veranstaltungen auf dem Ernst-Ludwig-Platz
1. Juni:
Ganztägig: Essensmeile
15:50 – 16:00: Offizielle Begrüßung
16:00: Briefewiese
16:00 – 17:00: “Fairer Fußball?!”, #TShirtUpcycling-Workshop von ELAN e.V.
16:00: Freies Kinderprogramm von NaJu & BUNDJugend
16:00: Freies Sportprogramm
16:00: Markt der Möglichkeiten
16:00 – 17:30: Podiumsdiskussion zu Klima- & Umweltschutz mit Mainzer Kandidat*innen für die Kommunalwahl
16:00: Torwandschießen & Fitness-Check mit Mainz 05
16:00: Zirkusmobil von Flip-Zirkus
16:00: „Stadtgefühle – Wünsche für ein nachhaltiges Mainz“, Mitmach-Aktion der Students For Future
16:00: „Sterne für Europa“, Mitmach-Aktion der Students For Future
17:00 – 19:00: Parklets bauen mit der Offenen Werkstatt
17:30 – 18:30: “Wie (klima-)gerecht ist die Welt?”, Workshop von ELAN e.V.
18:00 – 18:45: Pop-Punk mit den Snuckouts
18:45 – 19:00: Impulsvortrag vom Zukunftsmodul
19:30 – 20:30: Musik mit dem Absinto Orkestra
20:45 – 21:00: Impulsvortrag vom Zukunftsmodul
21:00 – 21:55: Musik mit den Erpelistics

2. Juni:
Ganztägig: Essensmeile
Ganztägig: Briefwiese
Ganztägig: Freies Kinderprogramm von NaJu & BUNDjugend
Ganztägig: Freies Sportprogramm
Ganztägig: Jurte (Nomadenzelt) der WELTfairÄNDERER mit Ausstellungen, Workshops & Co.
Ganztägig: Markt der Möglichkeiten
Ganztägig: Torwandschießen & Fitness-Check mit Mainz 05
11:00 – 15:00: Fahrrad-Reparatur mit “bike kitchen”
11:00 – 15:00: „Stadtgefühle – Wünsche für ein nachhaltiges Mainz“, Mitmach-Aktion der Students For Future
11:00 – 17:00: „Sterne für Europa“, Mitmach-Aktion der Students For Future
11:30 – 11:45: Begrüßung
11:30 – 13:00: “Was ist drin in deinem Smartphone?”, Workshop der Verbraucherzentrale RLP
11:45 – 12:30: Musik mit dem “Trio Menton”
12:00 – 13:00: “Emotionale Resilienz”, Workshop der Psychologists 4 future
12:00 – 16:00: Pflanzen-Tauschbörse
13:00 – 17:00: Kleidertauschparty von Greenpeace
13:00 – 14:30: Workshop “Klimakommunikation” der Friedrich-Ebert-Stiftung
13:00 – 14:00: Podiumsdiskussion „Postwachstum – ein zukunftsfähiges Konzept (für Mainz)?“
14:00 – 16:00: Mitmach-Aktion “Klamotten-Upcycling mit Stempeln und Patches” von we care and repair
14:30 – 15:30: Musik mit “Minz”
15:45 – 16:20: Bühnengespräch mit Özdem Terli, Sebastian Seiffert & Lea Dohm, Zukunftsmodul
16:30 – 17:30: Theater mit “Die Affirmative”
17:00 – 18:00: Klimacafé – Gespräch über Gefühle & Gedanken zur Klimakrise mit Sonja Enste
17:45 – 18:00: Kabarett mit Lars Reichow
18:00 – 18:30: Musik zum Ausklang mit dem Trio Menton

Veranstaltungen im und vor dem LUX-Pavillon, Ludwigstraße 2
1. Juni
11:00 – 16:00: Ausstellung zu Fast Fashion & nachhaltigem Konsum von der Verbraucherzentrale
11:00 – 16:00: Ausstellung zu Zukunftsvisionen
11:00 – 14:00: Textilreparatur-Workshop mit “we care and repair”
11:00 – 11:30 und 15:00 – 15:30: Vortrag von Armin Schulz zu Radverkehr mit anschließendem Film
12:00 – 13:00: “Klimaschutz durch Energiesparen in Haushalt und Homeoffice”, Vortrag von Thomas Görmar
13:00 – 14:00: Podiumsdiskussion zum Thema “Mobilität”
14:00 – 14:30: Maren Goschke (BUND) über „unser Maskottchen den Gartenschläfer“

Weitere Infos mit allen Veranstaltungen unter www.stadtgefuehle-mainz.org, im Infoflyer und unter Termine

Eine Initiative folgender ehrenamtlicher Gruppen aus Mainz:
Bildungswende jetzt! RLP ⁕ BUND Mainz ⁕ BUNDjugend RLP ⁕ Deep Space Mainz ⁕ Evangelisches Dekanat Mainz ⁕ Fridays for Future Mainz ⁕ Klimabildung e.V. ⁕ Mainz denkt global ⁕ MainzZero ⁕ Naturschutzjugend RLP ⁕ Offene Werkstatt Mainz e.V. ⁕ Scientists for Future Mainz/Wiesbaden ⁕ Stadtschüler*innenvertretung Mainz ⁕ Students for Future Mainz ⁕ Verbraucherzentrale RLP ⁕ Zukunftsmodul der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ansprechpartner:
Zukunftsinitiative Mainz
Lotte Hauer
Tel.: 0157-53485732
info@stadtgefuehle-mainz.org

Die Pressemitteilung vom 27. Mai 2024