Loading...
  • 50. Klimaentscheid in Deutschland am Start

    Viele Maßnahmen gegen die Klimakrise müssen und können vor Ort in den Kommunen umgesetzt werden. Dort kann die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft schnell und spürbar starten. Die Klimaschutzorganisation GermanZero unterstützt Bürger:innen dabei, ihre [...]

  • Einigkeit bei Wende in der Mainzer Klimapolitik

    Im Mittelpunkt der Diskussionsrunde der Fraktionen im Mainzer Stadtrat stand die Frage, welche neuen Impulse es durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVG) zur Generationengerechtigkeit beim Klimaschutz, aber auch durch den neuen Koalitionsvertrag in Rheinland-Pfalz [...]

  • Neue Impulse für die Mainzer Klimapolitik

    Wie reagieren die Mainzer Parteien auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts? Und auf die Koalitionsvereinbarung der rheinland-pfälzischen Landesregierung und deren Auswirkungen für den Klimaschutz in Mainz? Doch vor allem interessiert die Bürgerinitiative ‚MainzZero – Klimaentscheid [...]

  • 13.352 Unterschriften für Klimaentscheid zeigen großen Rückhalt

    Die Bürgerinitiative MainzZero hat heute die gesammelten Unterschriften für den Klimaentscheid Mainz an Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) und Finanzdezernent Günter Beck (Grüne) übergeben. „Wir sind stolz, dass wir 13.352 Unterschriften sammeln konnten, auch [...]

  • Grünachse zum Anfassen: Kundgebung in der Neubrunnenstraße

    Wie kommt man zu Fuß oder mit dem Rad am besten von der Neustadt in die Altstadt ohne Auto-Mischverkehr und ohne an parkenden Autoschlangen entlang fahren zu müssen, deren Türen womöglich direkt vor [...]

  • Kundgebung „Lebenswertes Mainz“ am 5. Juni von 11 bis 17 Uhr auf Neubrunnenstraße

    Welche Chancen bringt eine neue Mobilitätskultur mit sich? Ideen und praktische Anregungen für diese Frage gibt es bei der Kundgebung von MainzZero „Lebenswertes Mainz – Autofreie Grünachsen“ am Samstag, 5. Juni von 11 [...]

MainzZero – Klimaentscheid Mainz !

Wer wir sind

Wir sind eine wachsende, parteiunabhängige Gruppe von Mainzer Bürger:Innen. Uns verbindet die Sorge um die Zukunft unserer Stadt, unserer Kinder und Enkel und unseres Planeten. Uns eint aber auch der Wille zum Wandel und das Wissen, dass wir jetzt noch etwas tun können.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, die Stadt Mainz darin zu unterstützen, Ihren Beitrag zum weltweiten 1,5-Grad-Ziel zu leisten und unseren Kindern und Enkeln Mainz als innovative, lebenswerte Stadt zu erhalten. Dazu brauchen wir Klimaneutralität bis 2030 und ganz konkrete, verbindliche und zeitnahe Maßnahmen.

Wie funktioniert der Klimaentscheid?

Der Klimaentscheid Mainz setzt auf demokratische Mittel: Per Bürgerbegehren und – falls notwendig – Bürgerentscheid wollen wir den Mainzer:Innen die Möglichkeit geben, die Stadt Mainz darin zu unterstützen zeitnah mit konkreten Maßnahmen klimaneutral zu werden. Dass das Zieljahr 2030 tatsächlich möglich ist, zeigt unser Klimastadtplan (steht ab Januar bereit). Für das Bürgerbegehren müssen wir rund 10.000 Unterstützerstimmen im Vorfeld sammeln und dann einen entsprechenden Antrag bei der Stadt Mainz stellen. Sobald dieser rechtskräftig angenommen wurde, wird ein entsprechender Bürgerentscheid zur Abstimmung freigegeben – der Klimaentscheid.

Was fordern wir konkret?

Bestandteil des Klimaentscheides ist ein Katalog mit konkreten Zielen. Diese sollen ebenso Orientierungshilfen sein, um das Ziel ‚Klimaneutralität bis 2030‘ zu erreichen, wie der in Zusammenarbeit mit der parteiunabhängigen Initiative GermanZero erarbeitete Klimastadtplan.

Was gibt es Neues ?

Aktuelle Infos, unsere Pressemitteilungen, die Presseschau sowie ergänzende Unterlagen zum Klimaentscheid findest Du im Bereich „Presse / News“. Im Bereich „News“ sind unsere Veranstaltungstermine veröffentlicht.